Zielgruppe

Zielgruppe

Für wen ist diese Fortbildung geeignet?


 (Ergo)therapeuten
Erzieher
Lehrer
Ärzte

 

Kontakt zu Elke Post

Elke Post

Elke Post, NLP-Lehrtrainerin (DVNLP)

Große Brunnenstraße 1
22763 Hamburg

Tel: 040-87881700
Fax: 040-87881701

E-Mail:
info@impuls-fortbildung.de

Sie befinden sich hier: NLP Therapie NLP-Anwenderkurse Zentrierte Gesprächsführung mit NLP  |  Druckversion | Schriftgröße:  

Zentrierte Gesprächsführung mit den Methoden des NLP

Zentrierte Gesprächsführung mit den Methoden des NLP

NLP-Anwenderkurs (Stufe 1)

Standardmethoden der Gesprächsführung reichen in schwierigen Kommunikationssituation meist nicht aus, um mit Klienten zu einem lösungsorientierten Ergebnis zu kommen.
Die in der (ergo)therapeutischen Ausbildung oft vermittelte Gesprächsführung des Öffnet externen Link in neuem FensterPsychologen C. R. Rogers, das klientenzentrierte Vorgehen, ist eine gute Möglichkeit der Begegnung mit anderen, aber hilft sie uns ausreichend, „wenn’s brenzlig wird“?
Offene und geschlossen Fragen, wie sie zum Kommunikationswerkzeug im Business angewendet werden, sind in Verhandlungssituationen auch wenig hilfreich, wenn ein Gespräch zu scheitern droht.

Das Neuro Linguistische Programmieren (NLP) weitet dieses Vorgehen aus und arbeitet mit zusätzlichen, nützlichen und alltagsnahen Strategien der Kommunikation:

Beispiele im therapeutischen Kontext:

z.B. wenn Klienten „unMOTIVIERT“ sind, wir uns abmühen, sie zu etwas zu bewegen.
 oder Angehörige, die „unZUFRIEDEN“ sind, weil der Klient oder auch wir als therapeutisches Team
   andere Ziele im Kopf haben
als TherapeutIn sehen Sie das Potential des Klienten, er aber nicht
 wenn ein Arzt eine Therapie verordnet, die aus therapeutischen Sicht nicht durchführbar ist.

Ein zentriertes Gespräch führen bedeutet, bewusst die Information meines Gegenübers zu sammeln und professionell zu spiegeln, wie auch mich selbst so verständlich zu machen, dass mich mein Gegenüber wirklich versteht. Nicht zuletzt bezieht sich eine zentrierte Gesprächsführung auch auf mich selbst: wie klar bin ich mit dem was ich will, ausdrücken oder verändern möchte. Folgendes könnten Sie mit den Methoden des NLP lernen:

 professionelles Kommunizieren mit Mitarbeitern, Kollegen und Klienten
souveräner Umgang in schwierigen Gesprächssituationen
Vertiefung der eigenen kommunikativen Kompetenz
erfolgreiche Gesprächsführung und Beratung
das professionelle hin-hören
äußere und innere Wahrnehmung schärfen, aktiv gestalten und erweitern
innere Ruhe bei Alltagsproblemen bewahren
den "roten Faden " in der Hand behalten
individuelle Lösungsstrategie finden
Abgrenzungsmechanismen benutzen
 in Konflikten einen kühlen Kopf zu bewahren, und
Ideen für akzeptable Kompromisse zu entwickeln

Wir bieten Ihnen diesen Kurs als Inhouse-Schulung oder als ein individuelles Coaching an, durchgeführt von Elke Post oder Martin Post.


Haben Sie Interesse an diesem Thema? Öffnet internen Link im aktuellen FensterSchreiben Sie uns. Wir unterbreiten Ihnen ein unverbindliches Angebot.