Zielgruppe

Zielgruppe

Für wen ist diese Fortbildung geeignet?


Ergotherapeuten
Pädagogen
Erzieher
 alle Interessierten, die
    Familien ganzheitlich
    begleiten möchten

Info zu dieser Fortbildung

In diesem Kurs werden Sie über die Weiterbil- dungsmöglichkeiten zum NLP-Practitioner, DVNLP, informiert. Außerdem ist dieser Kurs als Voraussetzung für die Weiterbildung zum NLP-Practitioner, DVNLP, anerkannt. Sie können sich auch zum/zur profilax®-TrainerIn ausbilden lassen.

Übersicht NLP Weiterbildungen

NLP-Stufenausbildung
Sie befinden sich hier: NLP Therapie NLP-Anwenderkurse Elternbegleitung Kinder- und Jugendpsychiatrie  |  Druckversion | Schriftgröße:  

Elternbegleitung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie und Pädiatrie

Elternbegleitung mit NLP

Anwenderkurs für NLP und profilax®
(Stufe 1)


In der Praxis begegnen uns immer häufiger Kinder mit Problemen im Sozialverhalten, Schwierigkeiten in der Interaktionsgestaltung, sowie emotionalen Störungen. Diese Kinder stellen die begleitenden TherapeutInnen vor besondere Herausforderungen in der Kontakt- und Therapiegestaltung.

Darüber hinaus nimmt die Beratung des Umfeldes, besonders die Begleitung der Eltern, einen immer größeren Stellenwert ein. Viele TherapeutInnen haben die Wichtigkeit dieser ganzheitlichen Begleitung bereits erkannt, fühlen sich aber in der alltäglichen Arbeit mit den meist mehrfach belasteten Familien, deren bestehenden (oft negativen) Mustern sowie der Frage nach der eigenen Rolle allein gelassen und überfordert. In diesem Seminar werden ressourcen- und lösungsorientierte Möglichkeiten aus dem Neuro Linguistischen Programmieren (NLP) und dem profilax®-Modell vorgestellt und praktische Umsetzungsideen für den Alltag gegeben.
 
Seminarschwerpunkte:

Hintergründe und Methoden aus dem NLP
Theoretische Einführung in das profilax®-Modell und dessen praktische Umsetzung
Klarheit über die eigene Rolle und die eigenen Grenzen in der Elternbegleitung
Erweiterung der eigenen Fähigkeiten bei der Kontaktgestaltung
Eltern neue Blickwinkel auf ihr Kind ermöglichen
Eltern in ihrer Bedürftigkeit sehen und diese in die Arbeit integrieren
Ressourcen und Kraftquellen der Eltern finden und für den Alltag erschließen
Einblick in die systemischen Zusammenhänge und deren Auflösungsmöglichkeiten
Informationen zu Weiterbildungsmöglichkeiten

Kursleitung: Petra Mikolasch
Ergotherapeutin, NLP-Practitioner (DVNLP), profilax®-Trainerin, Arbeitsschwerpunkt Kinder- u. Jugendpsychiatrie und Elternbegleitung

Wir bieten Ihnen diesen Kurs als Inhouse-Schulung an.

Haben Sie Interesse an dieser Fortbildung? Öffnet internen Link im aktuellen FensterSchreiben Sie uns. Wir unterbreiten Ihnen ein unverbindliches Angebot.